Welche Bedeutung hat unser Restaurantname? Tang ist die Schreibweise des Familiennamens Duong in hoch-chinesisch. Abstammend von der Tang-Dynastie (618 – 907 v. Chr.), dem goldenen Zeitalter Chinas.

Die Dynastie bedeutete fast dreihundert friedliche Jahre der kulturellen Blüte: Die alte Kaiserstadt Chang’an wurde ein weltoffenes, kosmopolitisches Zentrum mit den besten Künstlern, Wissenschaftlern, Architekten und Gelehrten aller Denkrichtungen. In dieser Epoche wurde die Druckkunst und das Schießpulver erfunden und die Porzellantechnik hoch verfeinert.

Unser Restaurant mit seiner außergewöhnlichen Glasfassade und der originalen Inneneinrichtung in feinem Mahagoniholz möchte Ihnen diese Zeit etwas vermitteln. Wir schaffen eine besondere Atmosphäre, bei dem Ihr Wohl im Vordergrund steht.

Wir laden Sie ein, um für eine angenehme Weile unser Gast zu sein: Der seit Jahr und Tag bekannte Ruf einer sehr guten Chinaküche und seiner anspruchsvollen Gäste ist für uns eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Nicht zuletzt deshalb sind wir seit dem Jahr 2000 bis 2012 jährlich mit verschiedenen Gastronomieauszeichnung geehrt worden. Als bestes Asia-Restaurant in Nürnberg und im Nürnberger Umland wurden wir beispielsweise 2000 mit dem GastroAward ausgezeichnet. Und auch vom SchlemmerAtlas 2013 sind wir ausgezeichnet worden.

Immer wieder begrüßen wir zudem VIP-Gäste aus verschiedenen Bereichen:

Königliche Hoheiten:
Prinz Pengrian Anak Haji Abdul Wadood Bolkiah, Sultanat Brunei

Showstars:
David Copperfield, Magier
Dieter Bohlen, Musiker und Bestsellerautor

Politik:
Norbert Blüm, ehemaliger Bundesarbeitsminister
Renate Schmidt, ehemalige Bundesfamilienministerin

Sport:
Lindford Christie, Olympiasieger 100 Meter
sowie natürlich seit 1990, alle Trainer und Spieler des 1. FC Nürnberg

Doch unser Tun geht darüber hinaus:
Wir pflegen den Anspruch, Konventionelles und Modernes in einem ansprechenden Mix zusammenzuführen. Überzeugen Sie sich selbst: Der kulinarische Mix aller Chinaküchen passt zum Ambiente des Hauses.